Startseite | Kontakt | Impressum

Pippi trotzt Regen vor großartiger Kulisse

Kinder und Eltern feiern mit Dütmann auf der Waldbühne

Georgsmarienhütte. Pippi Langstrumpf kann nicht einmal Regen etwas anhaben, so das Fazit der 1.250 Besucher auf der Waldbühne Kloster Oesede. Sie sang, sprang und tanzte gemeinsam mit ihren Freunden im Taka-Tuka-Land und riss die kleinen und großen Zuschauer förmlich mit.

Die Sondervorstellung des Kindermusicals war ein absolutes Highlight für alle Beteiligten, zu der Dütmann-Gartmann anlässlich seines 40-jährigen Jubiläums geladen hatte. „Wir hätten noch weitaus mehr Karten verkaufen können, aber die Kapazität ist begrenzt“, sagte Inhaber Guido Gartmann. Bei der Begrüßung drückte er noch mal seine Freude über die großartige Kulisse aus. Schöner könne so ein Event nicht sein, wenn man in die aufgeregten und erwartungsvollen Gesichter sehe, so Gartmann weiter.

Bereits eine Stunde vor der Aufführung waren die Ränge gut gefüllt. Die Wartezeit überbrückten Kinder und Eltern mit Spielen wie Ringewerfen oder Wettangeln, bei denen es kleine Preise zur Belohnung gab. Düti, das Jubiläums-Maskottchen, animierte die Zuschauer zu Laola-Wellen und ständig Kindermagnet.

Für das leibliche Wohl versorgte Dütmann die Gäste mit verschiedenen Köstlichkeiten, angefangen von frisch gepressten Orangensaft, über süße Backwaren bis zu knackigen Bratwürstchen, die reißenden Absatz fanden und für Dauerbetrieb sorgten. Unter großem Applaus endete die Vorstellung mit allen Schauspielern, die hier aus der Gegend kommen und eine fantastische Leistung trotz der Regenschauer abgeliefert haben.

Noch ein Hinweis: Auch in den Sommerferien laufen die Aktionen von Dütmann weiter. Am 13. Juli 2009 wird im Markt in Oesede von 15.00 bis 17.00 Uhr Mini-Golf gespielt.
Mitmachen lohnt sich auch bei der großen Urlaubsaktion: Dütmann sucht die schönsten Bilder mit EDEKA-Logo. Bis zum 31. Juli 2009 können Teilnehmer ihre Motive abgeben und tolle Preise gewinnen.

Bild: Eine großartige Kulisse bot das Kindermusical Pippi in Taka-Tuka-Land.

Lars-Gunnar Handke

 

 

Zurück