Startseite | Kontakt | Impressum

Lustige Kürbisköpfe geschnitzt zu Halloween

Azubis in Aktion bei Edeka Dütmann in Hellern: Kinder mit viel Eifer dabei

Hellern. „Tolle Aktion der Azubis“. So lautete das Fazit der begeisterten Eltern beim Kürbisschnitzen im Edeka Dütmann in Hellern. 17 Kinder zwischen 5 bis 12 Jahren nahmen an der Bastelaktion der Auszubildenden am 29.Oktober teil und schnitzten gemeinsam lustige Kürbisfratzen.

„Unsere Kunden schauten neugierig den kleinen Künstlern über die Schulter“, freute sich Marktleiterin Nicole Thomalla über das Interesse an den kreativen Halloween-Gesichter. Die Aktion, selber von den Auszubildenden in Hellern organisiert, kam bei den kleinen Teilnehmern sehr gut an. Unter Anleitung und gelegentlicher Unterstützung der jungen Nachwuchskräfte gestalteten die Jungen und Mädchen ihre individuellen Kürbisköpfe. Alle Beteiligten waren mit großem Eifer und Spaß dabei, einige konnten gar nicht genug bekommen und gerne noch mehr Kürbisse gestalten.
„Unsere Azubis sind in den naheliegenden Kindergarten gegangen und haben für dieses Event mit Flyern geworben. Das gleich 17 Kinder mitmachten hat uns sehr gefreut“, so Thomalla weiter. Bei so vielen Kindern hatten die Azubis entsprechend alle Hände voll zu tun. Zwischendurch stärkten sich die kleinen Künstler mit kleinen Snacks und Getränken, die Eltern konnten sich entspannt das bunte Treiben von der Seite aus anschauen.
Zur Belohnung durften alle Kinder natürlich ihre eigenen Kürbisköpfe mit nach Hause nehmen. Fast alle hatten schon einen besonderen Platz für ihr Kunstwerk im Auge.

Die nächste Aktion haben die Azubis bereits in Planung. Zu Nikolaus werden sie zugunsten der Initiative ‚Helfen in Hellern‘ im Markt in Hellern wieder aktiv.

 

Zurück