Startseite | Kontakt | Impressum

Leergutaktion bei Edeka Dütmann bringt 750 Euro

Kunden spendeten ihre Pfandbons – Erlös kommt Kindergärten zugute

Landkreis Osnabrück. Für die Kunden war es eine kleine Spende, für die Kinder ein großes Herz. So lautete das Fazit nach dem fantastischen Ergebnis der großen Leergutaktion von Edeka Dütmann. Insgesamt 750 Euro in Form von Pfandbons spendeten die Kunden in den Wochen Anfang dieses Jahres. Der Erlös kommt mehreren Kindertagesstätten in Stadt und Landkreis Osnabrück zugute.

„Mit dieser großartigen Unterstützung haben selbst wir nicht gerechnet“, freute sich auch Inhaber Guido Gartmann über die beindruckende Summe. So viele Kunden hätten ihre Pfandbons bereitwillig für den guten Zweck gespendet. Unzählige Belege steckten die Kunden bei der Rückgabe ihres Leergutes in die Spendenbox, von wenigen Cent bis zu zweistelligen Eurobeträgen sei alles dabei gewesen, so der Unternehmer.

Freuen durften sich mehrere Kindertagesstätten in der Region über diese Spenden. Jeweils 150 Euro konnte Guido Gartmann in Form eines überdimensionalen Spendenchecks der Kita Kunterbunt und dem Kindergarten St. Josef in Hasbergen, der St. Wiho Kita in Hellern, dem St. Georg Kindergarten in Alt-Georgsmarienhütte sowie dem Kindergarten St. Raphael in Wallenhorst über-reichen. Freudestrahlend nahmen die Verantwortlichen und Kinder den Erlös entgegen. Mit den Spenden wird die soziale Arbeit in den Kindertagesstätten unterstützt, wie zum Beispiel die Anschaffung neuen Lehrmaterials.

Inhaber Guido Gartmann und sein gesamtes Dütmann-Team bedanken sich für die großzügige Unterstützung bei allen Teilnehmern der Leergutaktion und wünscht ihnen weiterhin schöne Einkäufe in den Märkten von Edeka Dütmann.

 

Zurück